24. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #24

Bild von Gerard van Honthorst via
Heute ist Heilig Abend. Es gibt lecker Essen und Geschenke.
Wir feiern heute aber (und vor allem) auch den Geburtstag von Jesus.
Wie krass ist das denn?!
Jesus kam auf die Erde und hat uns das größte und beste Geschenk ever gemacht! Wir dürfen durch seine Geburt Gnade erfahren und Gottes Liebe kennenlernen.
Angefangen hat das alles ziemlich unscheinbar, oder?
Da wurde ein Kind in ärmlichen Verhältnissen geboren. Das Kind hatte nicht einmal ein Bett. Es lag in einer Futterkrippe in einem Stall! Und dieses Kind sollte später mal etwas großes werden?
Dem König wollte das nicht in den Kopf, trotzdem bangte er um seinen Thron.
Andere wiederum nahmen voller Freude den Weg zum Stall auf sich. Sie wussten, dass dort ein besonderes Kind geboren wurde.
Da sind zum Beispiel die Hirten, die das Kind als erstes besuchten. Auch sie waren aus ärmlichen Verhältnissen und nicht hoch angesehen. Jesus kam zuerst zu den Menschen, die ihn wirklich brauchten.
"Die Hirten fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Sieh, ich verkündige euch große Freunde, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren!"
Und dann waren ja auch noch die Sterndeuter aus dem Orient. Sie nahmen den weiten Weg auf sich und folgten einem Stern. Und fanden dort ein Kind in einer Futterkrippe. Und beteten es an, denn sie haben das Besondere in diesem Kind, in Jesus, erkannt.
Mach dich auch auf den Weg und folge dem Stern. Finde Jesus! Er ist auch zu dir gekommen!
Ich wünsche dir ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!




* * *


Today is Christmas Eve. That means in Germany delicious food and some presents.
But we also celebrate the birth of Jesus.
Wow, how rad is this?!
Jesus came down to earth to make us the greatest gift of all. Through his birth we can experience grace and we can get to know the love of God.
But it all started a bit plain.
A child was born in poor circumstances. That child haven't even had a real bed. It lay in a manger in a stable. And this child should become famous?
The king couldn't believe that but he feared to loose his throne.
Others took the road to the stable happily.
For example the shepherds. They were the first ones that visited the child. They were also poor and not highly esteemed. Jesus came first to those who needed him the most.
"And there were shepherds living out in the fields nearby, keeping watch over their flocks at night. An angel of the Lord appeared to them, and the glory of the Lord shone around them, and they were terrified. But the angel said to them, “Do not be afraid. I bring you good news that will cause great joy for all the people. Today in the town of David a Savior has been born to you; he is the Messiah, the Lord."
And there were also some astrologers fromt the orient. They took the long journey by following a star. And they found a child in a manger. And they worshipped this child because they saw that this baby, the baby Jesus, is a special baby.
Hit the road and follow the star. Find Jesus! He came also to you!
I wish you a merry and blessed Christmas!


23. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #23

via Pinterest
Ein wahrer Freund ist der, der deine Hand nimmt,
aber dein Herz berührt.
Verfasser unbekannt

* * *

A true friend is someone that takes your hand
but touches your heart.
author unknown

22. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #22

Hast du vergessen Weihnachtskarten zu verschicken?
Dann sind eCards eine super Idee!
Da gibt es zum Einen welche bei der Grafikwerkstatt Bielefeld oder du nimmst die hier:

http://www.crosscards.com/cards/holidays/christmas/merry-christmas-john-1-16.html
Hier klicken / Click here

Have you forgotten to send Christmas cards this year?
Why not send an eCard?
May you take the one you can see on the picture?

21. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #21

ADVENT

Im Advent bei Kerzenschein
die Kindheit fällt dir wieder ein.
Ein Adventskranz mit seinen Kerzen
lässt Frieden strömen in unsere Herzen.
Des Jahres Hektik langsam schwindet
und Ruhe endlich Einkehr findet.
Ein Tag, er kann kaum schöner sein,
als im Advent bei Kerzenschein

Elise Hennek


Ich wünsche euch noch einen schönen 4. Advent!


* * *

ADVENT

At Advent in candlelight
your childhood Comes back to your mind.
An Advent wreath with his candles
let freedom Comes to our hearts.
The hectic of the year becomes less
and silence finds contemplation.
A day which can't be better
than in Advent in candlelight.

original by Elise Hennek, loosely translated by myself


I wish you a great 4th Advent.

20. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #20



Strahlend, wie ein schöner Traum
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Steht nur, wie sich goldenes Licht
auf der zarten Kugel bricht.
Frohe Weihnacht“ klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt –
hinunter auf die ganze Welt.

Autor unbekannt

* * *


* * *

Bright like a wonderful dream
the Christmas tree stand infront of us.
Look how the golden light
 refracts on the tender ball.
"Merry Christmas" it sounds so silent
and a star goes on a journey.
Shines so bright from the heaven's tent -
down to whole world.

Author unknown
loosely translated by myself

19. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #19

Heute gibt es für euch nochmal ein schönes Lied. Und weil es so viele tolle Lieder gibt, habe ich eins auf Deutsch und eins auf Englisch ausgesucht:




 
* * *
 

Today I have again a nice song for you. because there are so many great songs, I have one in English and one in German:

18. Dezember 2014

17. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #17

Hast du dich schon mal gefragt, wie es wohl wäre, wenn Jesus vielleicht heute und nicht vor  2000 Jahren geboren worden wäre? Wären damals die Heiligen 3 Könige aus einem Stern gefolgt, der ihnen den Weg zeigt oder hätten sie einfach nur bei Google Maps die Adresse eingegeben? Würde es da heute auch noch Gold, Weihrauch und Myrre geben oder eher das neue iPhone?
Es gibt einige Leute, die sich da echt Gedanken gemacht haben, wie das wohl aussehen könnte:


 
 
* * *
 

Have you ever asked yourself how it would be if Jesus will be born this year and not 2000 years earlier? Would the wise men were also be led by a star or will they ask Google Maps for the route? Which presents would they give to the newborn child? Will it also be gold, incense and myrrh? or the new iPhone?
Some people thought about this and created some nice videos like this one:

16. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #16

Wenn es Sternschnuppen regnet
und Wünsche vom Himmel fallen,
wenn kalte Nächte von warmen Lichtern erhellt werden,
wenn Erwachsene sich wieder wie kleine Kinder fühlen
und Hektik und Stress von Liebe und Vorfreude überdeckt werden,

via kleiner-kalender.de
dann ist es höchste Zeit zu sagen:
Frohe Weihnachten!

Carina Jürgensmeyer




* * *



When it's raining shooting stars
and wishes fall down from heaven,
when cold night will be enlighted from warm lights,
when adults become little kids again
and when hectic and stress will be covered by love and anticipation,
then it's high time to say:
Merry Christmas!

original by Carina Jürgensmeyer
loosely translated by myself

15. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #15

Zum Start in die neue Woche gibt es ein schönes Weihnachtslied für euch.
Viel Spaß damit:

* * *

For the start of this new week I have a nice Christmas song for you.
Have fun and enjoy it:


14. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #14

Elena Schweitzer - Fotolia.com
Heute ist schon wieder der 3. Advent. Die 3. Kerze am Adventskranz brennt.
Durch's Haus tönt Weihnachtsmusik und der Räucherkerzenduft liegt in der Luft.
Wenn man all den Stress und die Hektik aufgrund der Weihnachtsgeschenke mal aus den Augen lässt, dann kann man die ganzen schönen Dinge an Weihnachten so richtig genießen.
Eine Tasse Weihnachtstee, ein paar Plätzchen, den Duft von Räucherkerzen und natürlich auch die 3. Kerze auf dem Adventskranz.
Hast du schon gesehen, es sind nur noch 10 Tage bis Heilig Abend?
Habt einen schönen 3. Advent und nehmt euch ein bisschen Zeit, um Weihnachten mit seinem ganzen Drum und Dran zu genießen.


* * *
 

via erf-medien.ch
Today's the 3. Advent. The third candle is burning on the Advent wreath.
Through the whole house sounds Christmas music and the scent of incense cones is in the air.
If you lose sight of all the stress and hectic because of Christmas presents, you can enjoy all the beautifuls Christmas things.
A cup of Winter tea, a few cookies, the scent of incense cones and of course the third candle on your Christmas wreath.
Have you already seen that there are only 11 days left till Christmas Eve?
Have a great third Advent and take a few minutes to enjoy the whole Christmas thingy.

13. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #13

via endlichzuhause
Plätzchenduft zieht durch das Haus,
versperrt sind manche Schränke.
Es weihnachtet, man kennt sich aus
und wohlsortiert sind die Geschenke.

Man freut sich auf das Kinderlachen
und auf ein paar Tage - ruhig und still,
andern `mal eine Freude machen,
das ist es, was man will.

Weihnachtskarten trudeln ein
von allen Ecken und Kanten,
die meisten sind, so soll es ein
von den Lieben und Verwandten.

Unbekannt


Habt ihr schon Weihnachtskarten verschickt?


* * *


The scent of cookies racking through the house,
some cupboards are barred.
Christmas is approaching, one is well versed
and the presents are well-assorted.

One's looking forward to the child's laugh
and a few calm and silent days,
giving pleassures to others,
that's what you want.

Receiving Christmas cards
from everywhere,
most of them are from
the beloves ones and from family.

author unknown


Have you already wrote some Christmas cards?

12. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #12

Heute gibt es eine niedliche, animierte eCard für euch.
Einfach auf das Bild klicken, Stimme auswählen, Text hinzufügen und verschicken.


http://www.bluemountain.com/ecards/christmas/let-it-snow-talking-card/card-3399622
oder hier klicken / or click here
 
 
Today I have a cute and animated eCard for you.
Just click on the picture, chose a voice, add your text and send it to your friends.

11. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #11

via venere.com
Kalter Winter - warmes Herz

Wenn es kalt wird und dann Glocken klingen,
wenn Kinder frohe Lieder singen,
wenn das Eis ans Fenster Blumen malt,
wenn überall Kerzenlicht erstrahlt,
wenn Tannen-, Zimt- und Kekseduft allerorts liegt in der Luft,
wenn nachts fleißige Engelchen schon fliegen,
sich Schneeflöckchen im Winde wiegen,
dann wird es uns, trotz "Frostalarm",
ums Herz herum wohlig und warm –
dieses Gefühl ein jeder kennt. . .
kalter Winter – herzerwärmender Advent!

© 2012 Adventsgedichte.org (Tim Seeger GmbH)


* * *


Cold Winter - Warm Hearts

When it's getting cold and the bells are ringing,
when kids are singing Christmas Songs,
when the ice draws flowers on the windows,
when candles are shinging everywhere,
when the scent of firs, cinnamon and cookies is in the air,
when busy Little angels are flying at night,
snowflakes are rocking in the wind,
then it's getting pleasant and warm on our heart -
despite of the "freeze alert" -
everybody knows this feeling,
cold Winter - heartwarming Advent!

© 2012 Adventsgedichte.org (Tim Seeger GmbH)
loosely translated by myself

9. Dezember 2014

8. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #8

by Christian Sedlmeier via
Winter ist die Zeit zum Träumen,
weiße Pracht auf Dach und Bäumen.
Schneeflocken, die vom Himmel fallen,
Zauber wirkt dem sie gefallen.


Willgard Krause um 1963


* * *


Winter is the time to dream,
White glory on roofs and trees.
Snowflakes that fall from the heaven,
A magic that appeals to everyone who attracts.


original by Willgard Krause (1963)
loosely translated by myself


7. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #7

Es war einmal...
... vor einer kleinen Ewigkeit, genau zu dieser Zeit, als ein Engel zur Erde gesandt wurde. Er sollte die Menschen auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen. Er schenkte ihnen drei Gaben: Wärme, Besinnlichkeit und Liebe. Die Menschen bekamen drei Tage Zeit, um seine Gaben dankbar anzunehmen. Drei Tage in denen das Leben stillstand, Menschen näher zusammenrückten und ein friedlicher Schleier über die Erde lag. Der Engel blickte zufrieden auf sein Werk, dieses Geschenk sollten die Menschen von nun an jedes Jahr bekommen. Er gab dieser Zeit den Namen Weihnachten und nun, nach vielen, vielen Jahren, zelebrieren wir dieses Fest auch heute noch!
Carina Jürgensmeyer


Wir feiern zwar Weihnachten nicht unbedingt wegen des Engels, aber ich fand diese kleine Geschichte ganz niedlich.
Der eigentliche Grund, warum wir Weihnachten feiern, liegt in einer ganz anderen Geschichte. Du kannst sie hier nachlesen.

Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent!



*   *   *


via
Once upon a time...
... ages ago, exactly at this time when an angel was sent to earth. He came to make the people on earth reflect on the real important things in life. The angel gave them three gifts: warmth, contemplation and love. The people had three days time to accept gratefully their gifts. Three days where life stands still, where people move closer together and where a peaceful screen rested over the earth. The angel glanced satisfied on his work; the people on earth should receive this present from now on every year. He named this time Christmas and now many, many years later we still celebrate this feast.
original by Carina Jürgensmeyer,
loosely translated by myself


We celebrate Christmas not necessarily because of that angel, but that story sounded cute.
The real reason for this season can be found in another story you can read here.

Have a great 2nd Advent!

6. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #6

Heute kommt der Nikolaus

Ihr Kinder, stellt die Schuh' hinaus,
denn heute kommt der Nikolaus;
und wart ihr immer gut und brav,
dann lohnt's euch Nikolaus im Schlaf.
Er bringt euch Äpfel, Feigen, Nüss'
und gutes Backwerk, zuckersüß
doch für das böse, schlimme Kind
legt er die Rute hin geschwind.
 


 
* * *
 
 
* * *
 

Welcome, friend! St. Nicholas, welcome!
Bring no rod for us to-night!
While our voices bid thee welcome,
Every heart with joy is light.

"Tell us every fault and failing;
We will bear thy keenest railing
So we sing, so we sing:
Thou shalt tell us everything!

"Welcome, friend! St. Nicholas, welcome!
Welcome to this merry band!
Happy children greet thee, welcome!
Thou art gladdening all the land.

"Fill each empty hand and basket;
'Tis thy little ones who ask it.
So we sing, so we sing:
Thou wilt bring us everything!"
 

5. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #5

via
Schlafender Weihnachtsmann

Es fängt der Dezember an
und noch schläft der Weihnachtsmann.
Schnarcht bald laut,
schnarcht bald leise,
träumt von seiner weiten Reise.

Die Engel sind schon wach,
trommeln, fiedeln, machen Krach.
Toben auf der Himmelsleiter,
doch der Weihnachtsmann schläft weiter.

Die Luft ist voller Schnee.
Die Engel rufen: "Juchhee".
Sie machen eine Schneeballschlacht.
Zielen, werfen - tja und dann
treffen sie den Weihnachtsmann.

So, nun wird es höchste Zeit,
Weihnachtsmann bist du bereit?
Kommst doch gerne immer wieder
auf die Erde nieder?


Verfasser unbekannt




* * *


Sleeping Santa

December starts
and Santa still sleeps.
He snores loud,
via
he snores quiet,
is dreaming of his far journey.

The angels are already awake,
drumming, fiddling, making a racket.
Clamoring on the Jacob's ledder,
but Santa still sleeps.

The air is full of snow.
The angels are shouting "Yippie".
They are making a snow ball fight.
Aiming, throwing - and suddenly
they are striking Santa.

Now it's high time,
Santa are you ready?
You like to yome again
down to the earth.


author unknow - loosely translated


4. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #4

via Sturmjäger Erzgebirge/Vogtland
Und nein, dass ist kein Schnee, das ist alles Eis auf dem
Fichtelberg in Oberwiesenthal
Anfang der Woche hat es geschneit. Nur ein bisschen. Aber es fiel Schnee. In binnen weniger Minuten war sie wieder da: die Wetterdiskussion. Der eine freut sich wie ein kleines Kind, dass es endlich schneit. Und 10 andere nörgeln und beschweren sich, weil es schneit.

Schnee gehört für mich im Dezember dazu. Es ist nun mal Winter. Und außerdem kommt das richtige Weihnachtsfeeling so richtig erst mit Schnee auf. Es sieht schön aus, wenn der Schnee auf den Feldern und Bäumen glitzert, wenn die Sonne darauf scheint. Aber nur, wenn der Schnee auch wirklich nur auf den Bäumen und Feldern liegt und nicht auf meinem Auto oder gar auf den Straßen. Da brauch ich keinen Schnee.

In Amerika gibt es den Film "The Year Without a Santa Claus". Der Film ist eine Stop Motion Animation  und basiert auf dem gleichnamigen Buch von Phyllis McGinley.
Es geht darum, dass sich Santa Claus eine Erkältung eingefangen hat, keine Weihnachtsgeschenke verteilen kann und somit verreist. Er beauftragt 2 seiner Elfen, zu beweisen, dass Weihnachten für die Menschen wichtig ist. Als die sich mit dem Schlitten auf den Weg machen, geraten sie in eine Verkehrskontrolle und ihr Rentier Vixen wird weggesperrt. Sie besuchen den Bürgermeister, der dafür ist, Vixen freizulassen, wenn es an Heilig Abend schneit, was aber in Southtown sehr unwahrscheinlich ist. Deshalb besucht die Frau des Weihnachtsmannes die Miser Brüder und bittet den Snow Miser, es an Weihnachten in Southtown schneien zu lassen. Doch dieser erklärt, dass der Ort von seinem Bruder Heat Miser kontrolliert wird. Wie die Geschichte weitergeht, könnt ihr euch hier ansehen.

Passend dazu habe ich aber noch ein Lied von Thousand Foot Krutch und FM Static:


 
* * *
 

via Sturmjäger Erzgebirge/Vogtland
No, that's no snow, that's ice on the Fichtelberg!
A few days ago it was snowing here. Only a few snow flakes. But it was snow. Within a few minutes there was the typical wheather discussion. There is one who was happy for the snow and 10 other people that were complaining because of the snow.

Snow and December belong together. It's Winter. Furthermore there is no real Christmas feeling without snow. It looks wonderful when the snow on the fields and trees sparkle in the sun light. But only if the snow is only on the fields and the trees and not on my car or on the streets. I hate snow on my car and on the streets. I don't need it.

There's a movie in America I had to think of: "The Year Without A Santa Claus". It's a stop motion of the eponymous book written by Phyllis McGinley.
It's about Santa. He has a cold and the doctor said, he can't deliver gifts. So he went on holiday and pleased 2 of his elves to find proofs that Christmas is important for the people. So travelling with their sleigh and Vixen there was a traffic check and Vixen got arrested. The elves visited the Mayor of Southtown and asked to free Vixen. He agreed but only if they could make it happen that is nnows on Christmas Day in Southtown, which is nearly impossible. So Mrs Claus visited the Miser bothers to ask snow Miser for snow in Southtown. But he declares, Southtown is under Heat Misers control.  Click here to see how the story continues.

So here I have a suitable song for you from Thousand Foot Krutch and FM Static:

3. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #3

Wohin willst du gehen?“,
fragte mich der Engel,
als ich an einer Kreuzung stand
und nicht mehr weiter wusste.

Nach Bethlehem“, antwortete ich
und breitete meine Landkarte
umständlich vor ihm aus.

Lächelnd nahm er sie mir aus der Hand
und wies mir den weiten Weg
von meinem stets angestrengten Verstand
hin zu der Güte meines Herzens.

(Christa Spilling-Nöker)

* * *

"Where do you want to go?",
an angel asked me
when I was standing at the crossroads
and had no idea what to do next.

"To Bethlehem", I replied
and opened my map
infront of the angel.

He smiled and took my map
and showed me the long way
from my always intensed mind
to the kindness of my heart.

(loosely translated by myself, original by Christa Spilling-Nöker)

1. Dezember 2014

Weihnachten - Christmas #1

Heute ist der 1. Dezember, das erste Türchen am Adventskalender wird geöffnet.
Der Adventskalender soll ja dabei helfen, das Warten bis Heilig Abend zu verkürzen.
Von Türchen zu Türchen kommt man dem großen Tag etwas näher.
Ich finde Adventskalender toll und habe selbst einen. So viele verschiedene gibt es. Es ist schön jeden Morgen ein Türchen, ein meinem Fall eine Papiertüte, zu öffnen und eine kleine Überraschung darin zu finden. Die Vorfreude auf Weihnachten steigt. Nicht nur wegen der Geschenke. Die ganze Stimmung, die zur Zeit herrscht ist etwas ganz besonderes, wenn man mal die Hektik und den Einkaufsstress beiseite schiebt. Es ist schön, sich jeden Tag ein paar Minuten Ruhe, Entspannung und Besinnung zu gönnen.
Ich wünsche dir solche Ruhephasen, die einfach nur dir gehören!

* * *

Today's the first of December. The first door at the advent calendar will be opend today.
The advent calendar is a helpful way to shorten the waiting for Christmas Eve.
Day by day you get closer to the big day.
I love advent calendars. There are so many different advent calendars. I also have one. It's a great feeling to open a door every morning - in my case it's a paper bag every day - and find a little suprise inside. The anticipation for Christmas gets more and more. Not only because of the presents. The whole atmosphere these days is very special - if you thrust away the rush and shopping stress.
It's great to indulge in some minutes if rest, recreation and consciousness.
I wish you that you will have such periods of rest which are only for you!